Grosser Erfolg beim diesjährigen SERVETENNIS SOMMERCAMP

Beim diesjährigen Sommercamp vom 05. bis 09. August 2019 auf der Reinacherheide nahmen bombastische 15 Kinder im Alter von 4-14 Jahren teil. Von Montag bis Freitag wurde den Kindern ein abwechslungsreiches und spassiges Programm geboten. Da es Mittwochs ganztägig geregnet hatte, wurde in die Fiechten Turnhalle ausgewichen. Dort kamen die Kids voll auf ihre Kosten mit völlig vielseitigen und ganzkörperlichen Übungen wie am Barren, Reck, Kletterstange oder Ringe, sowie jede Menge polysportive Aktivitäten wie Unihockey und Völkerball. Während den anderen vier Tagen auf der Reinacherheide wurde im tennisspezifischen Teil stark auf das Kids Tennis High School Konzept Wert gelegt, das auf alle drei Stufen ROT, ORANGE, GRÜN aufbaut.

Es wird wieder ein Kidstennis Herbstcamp 2019 geben, das entweder vom 30.- 04. Oktober oder 07. bis 11. Oktober 2019 auf der Reinacherheide stattfinden wird.


WER VON EUCH HAT LUST AUF EIN ABWECHSLUNGSREICHES, POLYSPORTIVES UND LERNINTENSIVES TENNIS SOMMER CAMP vom 05. bis 09. August 2019?

1) Bambinicamp 10.30 - 12.00 Uhr CHF 250.-

2) Halbtagescamp 9.00 - 12.00 Uhr CHF 250.-

3) Ganztagescamp 9.00 - 16.00 Uhr CHF 500.-

!!!ES GIBT NOCH WENIGE FREIE PLÄTZE!!!


ADULT TENNIS CAMP 2019

In der Woche vom 08. bis 12. Juli 2019 fand auf der Anlage des TC Reinacherheide bei bestem Wetter das II. ADULT TENNIS CAMP statt. Nachdem das letztjährige Event einen RIESEN ERFOLG mit ganzen 16 Teilnehmern war, ist es dieses Jahr etwas bescheidener ausgefallen mit 8 Teilnehmern. Es wurde täglich an verschiedenen Themen wie Angriffsspiel, Spieleröffnung mit Aufschlag und Retun, Doppeltraining intensiv trainiert und anschliessend in Matchsituationen angewendet. Die gelbe Filzkugel flog ohne viel Unterbrechungen zwei Stunden über den Platz und alle Teilnehmer kamen somit voll auf ihre Kosten.   

Es steht ausser Frage, dass es eine Fortsetzung des erfolgreichen ADULT TENNIS CAMPS geben wird. Nächstes Jahr findet das III. ADULT TENNIS CAMP vom  13. bis 17. Juli 2020 statt und wartet auf motivierte und ehrgeizige Turnierspieler, sowie gut gelaunte Hobbyspieler!!!   


Durchmarsch in die Nati C des TC Reinacherheide

 

In der Interclub Saison 2018 noch mit Mühe den Klassenerhalt in der 1.Liga Aktiv gemeistert, schafften die Herren des TC Reinacherheide diese Saison souverän in die Nationalliga C aufzusteigen.

 

Nach klaren Siegen in der Gruppe über Thoracker Muri, SC Leuggern und TC Zug gingen sie als Gruppenerster in die Aufstiegsrunde. Dort wartete in der ersten Aufstiegsrunde der TC Mellingen, der als Gast auf der Reinacherheide empfangen wurde. Das deutliche 5:1-Endergebnis zeigte klar die Aufstiegsambitionen der Tenniscracks des TCR auf. In der zweiten Aufstiegsrunde kam es erneut zu einem Heimspiel gegen Sporting Derendingen 1. Der Gegner war durchgehend von Position eins bis sechs solide aufgestellt und bei 4:2 nach den Einzeln für den TCR mussten die Doppel entscheiden. Dort gelang dem einser Doppel des TCR ein deutlicher Sieg und somit das Erreichen der dritten und letzten Aufstiegsrunde. Diese letzte und alles entscheidende Partie wurde gegen den TC Malters auswärts ausgetragen. Die Herren des TCR traten so stark wie noch nie in dieser Saison an und nach einer 4:0 führen durfte Spielertrainer und Teamcaptain Nicolas Ernst den entscheidenden Matchball verwandeln. Nach grossem Jubel fielen sich die Spieler glücklich in die Arme und genossen ausgiebig im Anschluss das erste kühle Bier.

Ein grosses Dankeschön gebührt den Sponsoren ABELIA Treuhand Wirtschaftsprüfung Steuern und HERRMANN&PARTNER Energietechnik.

 

Aufsteigerteam von li. nach re.: Dominik Jordi, Urs Thurau, Nicolas Ernst, Marco Jäger, Sebastian Geigle und Klaus Jank.

Nicht auf dem Bild: Finn Wunderlin, Louis Schmidlin, Marco Schopmanns.


Bombenmässiger Erfolg beim   <<SERVETENNIS OSTERCAMP 2019>>

Sprichwörtlich ist die Bombe eingeschlagen auf der Reinacherheide beim diesjährigen Ostercamp. Die Teilnehmerzahl überstieg bei Weitem alle bisherigen SERVETENNIS-Camps. Mit Tennis, polysportiven Spielen, viel Spass und jede Menge verschiedenen Bewegungsaufgaben kamen ganze 23 Kids voll auf ihre Kosten bei perfekten Bedingungen und tollem Wetter. Das Ostercamp fand von Montag bis Donnerstag in der ersten Osterferienwoche statt. Auf vier Plätzen wurden fünf verschiedene Stufen von zwei hauptberuflichen Tennistrainern und fünf Tennisassistenten geleitet. Die jüngste Stufe waren die Bambinis im Alter von 5-6 Jahren, die täglich mit 1.5h Bewegung und Koordination gefordert wurden. Danach kamen Kids der roten Stufe im Alter von 7-8 Jahren, anschliessend Kids der orangen Stufe im Alter von 9-10 Jahren und zum Ende der Kids Tennis High School alle Kinder der grünen Stufe im Alter von 10-12 Jahren. Die Abschlussgruppe des Ostercamps machten die Junioren im Alter von 13-16 Jahren. 

Das hervorragende Konzept der Kids Tennis High School von Swisstennis wurde täglich sehr genau in allen Alters- und Leistungsstufen durchgeführt. Am Ende der Woche war bei allen Kindern ein deutlicher Lernerfolg ersichtlich und sie haben es geschafft sich im Team zu integrieren. Einfach ein BOMBENMÄSSIGER ERFOLG!!!       

OSTERCAMPS 2019

OSTERCAMP I: 15.04.- 18.04.19, OSTERCAMP II: 23.04.- 26.04.19

SERVETENNIS bietet allen sportbegeisterten Kindern im Alter von 4-16 Jahren vielseitige und lernintensive Tennis-Sommercamps, die nach freier Wahl in drei verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch oder Französisch) durchgeführt werden können. Die Camps werden konsequent nach dem Konzept der Kids Tennis High School von Swisstennis durchgeführt. Spezielle Vorkenntnisse im Tennis spielen dabei keine Rolle. Wenn ihre Kinder eine natürliche Neugierde besitzen, gerne neue Erfahrungen machen und abwechslungsreiche Aktivitäten durchführen möchten, sowie jede Menge Bewegungsdrang besitzen, dann sind diese Tenniscamps genau das RICHTIGE!

Download
Ausschreibung SERVETENNIS Oster- und Sommercamps 2019
Ausschreibung_SERVETENNIS_Sommercamp_201
Adobe Acrobat Document 923.9 KB
Download
Application Form SERVETENNIS Eastern and Summer Camps 2019
Application_Form_SERVETENNIS_Summer_Camp
Adobe Acrobat Document 753.4 KB


HIGH PERFORMANCE CAMP

VOM 11.03.- 15.03.2019

Vier hochmotivierte Jungs namens Nils Schmassmann, Joel Lamotte, Silvan Hugentobler und Leander Hulliger verzichteten zum grösstenteil auf die Basler Fasnacht um eine Woche hochintensiv und konzentriert beim High Performance Camp 2019 alles aus sich herauszuholen. Trainiert wurden drei Tage indoors im Tennispark Haugraben auf schnellem Teppich und zwei Tage outdoors auf den Allwetterplätzen des TC Reinacherheide. So wurde gezielt an der Anpassungsfähigkeit auf verschiedenen Belägen und der mentalen Ruhe bei starkem Wind gearbeitet. Alles in allem war es eine spannende, intensive und abwechslungsreiche Woche, die nächstes Jahr sicher wieder in solch oder einer ähnlichen Art durchgeführt wird.   


Und da schnappt sie sich den ersten Pokal. Herzlichen Glückwunsch, Leonie Epper.
Und da schnappt sie sich den ersten Pokal. Herzlichen Glückwunsch, Leonie Epper.

HIGH PERFORMANCE CAMP

VOM 11.03.- 15.03.2019

Das SERVETENNIS HIGH PERFORMANCE CAMP geht in die 2. Runde nach einem sehr erfolgreichen Debut im Februar 2018. Zwei verschiedene Trainingsprogramme stehen zur Verfügung:
HIGH PERFORMANCE I: 5 Tage à 3h Wettkampftraining, jeweils vormittags von 9.00 - 12.00 Uhr, Athletiktraining inbegriffen => Preis CHF 450.-

HIGH PERFORMANCE II: 5 Tage à 5h Wettkampftraining, jeweils vormittags von 09.00 - 12.00 Uhr und nachmittags von 14.00 - 16.00 Uhr

=> Preis CHF 800.-


TRAININGSLAGER ZUR INTERCLUBVORBEREITUNG

 

VOM 21. bis 28. April 2019

 

Datum:            Sonntag, 21. April 2019  - Sonntag, 28. April 2019

 

Training:         6 Tage à 6h Tennistraining.                   Konditionstraining sowie Fußball, Baskettball oder Handball im täglichen Trainingspensum inbegriffen.     

 

Ort:                 Villeneuve-Loubet, Frankreich.

 

Unterkunft:   Vollpension im hoteleigenen Restaurant, Übernachtung in Mehrbettzimmern mit Dusche und WC à 2-4 Personen im Sportzentrum Tennis La Vanade.

 

Infos:              Das Tennis Hotel La Vanade, mitten im Herzen der Côte d’Azur, 8km von Nizza und 3km vom Meer entfernt, bietet für Sportbegeisterte alles was das Herz begehrt. Das Hotel verfügt über 13 Sandplätze und 5 Hartplätze. Dazu kommt das hoteleigene Restaurant,  ein Swimmingpool, Tischtennis, Basketball-, Volleyball-, sowie Handballplätze. Weitere Infos unter www.tennishotel-vanade.com 

 

Anfahrt:         Hin- und Rückreise im Preis inbegriffen.

 

Anfahrt gemeinsam im Multivan.   

 

Teilnhmzahl:   max. 12 Spieler

 

Preis:              € 850.-  

 

Anmeldung:    Unter der Rubrik <<Camps>> oder

 

via Mail an kontakt@servetennis.ch 

 

 

 


MINI DAVIS CUP SUI vs. FRA in Mulhouse

Dank der tollen Zusammenarbeit mit Olivier Nussbaum vom FCM fand vergangenen Sonntag, dem 2 Dezember 2018 erstmalig ein Mini Davis Cup SUI vs FRA beim Committee du Haut-Rhin in Mulhouse statt. Zunächst spielten Joel Lamotte (2003) gegen Marvin Swiboda (2005) und Leon Lamotte (2006) gegen Hugo Roess (2006). Beide schweizer Tenniscracks gewannen in zwei Sätzen. In der 2. Runde wurden die Gegner getauscht und diesmal ist das erste Match, Leon vs. Marvin, an Frankreich gegangen. Das darauffolgende Doppel ging an Frankreich, so dass das Endresultat 3:2 für die SCHWEIZ heißt. Eine Fortsetzung wird es sicher geben :)       


   J&S-Leiter Rückschlagspiele Kindersport

Während zwei abwechslungsreichen, interessanten und amüsanten Wochenenden in Burgdorf gab es für SERVETENNIS einige neue Inputs betreffend Kindersport, sportübergreifend und der Kids Tennis High School im Detail. Ein großes Dankeschön geht an Eduardo Frias und Thomas Ammann!


ERÖFFNUNGSFEIER ALLWETTERPLÄTZE
SAMSTAG, DEN 15. SEPTEMBER 14-17 UHR

Komme auf die Reinacherheide am Samstag, den 15. September um ein absolutes HIGHLIGHT der JUNGEN GENERATION zu erleben. Es werden Yannick Steinegger, Jg. 00, aktuelle N3.39 gegen Jerome Kym, Jg. 03, aktuelle N3.50 antreten. Beiden jungen Spielern gehört die Zukunft des Tennissports und wer weiß, vielleicht sieht man sie eines Tage mal live bei den SWISS INDOORS. Ab 14 Uhr gibt es Wurst, Brot und Bier und man kann ganz ungezwungen die neuen Allwetterplätze mit Freunden ausprobieren. Ab 16 Uhr beginnt der Leckerbissen des Nachmittages mit dem SHOWMATCH der zwei Tenniscracks.

Selbstverständlich ist die Tennisschule SERVETENNIS an diesem Event auch vertreten. Es können ganz unverbindlich günstige Schnuppertrainings für diesen Tag abgemacht werden.

Die Tennisschule SERVETENNIS freut sich sehr über einen regen Andrang!!!      


<<<===AUF DER REINACHERHEIDE WAR                                        MÄCHTIG  WAS LOS IM SOMMER===>>>

Während den großen Sommerferien fanden bei SERVETENNIS zahlreiche Tenniscamps unter besten Bedingungen statt. In der zweiten Sommerferienwoche fanden zum Einen das SERVETENNIS KIDS CAMP und zum Anderen das SERVETENNIS ADULT CAMP früh morgens bis spät abends von Montag bis Freitag statt. Bei dem SERVETENNIS ADULT CAMP handelte es sich um ein Erwachsenen Camp, das alle Altersstufen und Leistungsstufen ansprach. Je nach Niveau und Alter wurde in verschiedene Leistungsstufen eingeteilt. Alles in allem ist das SERVETENNIS ADULT CAMP eingeschlagen wie eine Bombe mit insgesamt 16 hochzufriedenen Teilnehmern. Beim SERVETENNIS KIDS CAMP waren es fünf Kinder, die eine abwechslungsreiche, lernintensive und polysportive Tenniswoche bei fabelhaftem Wetter erleben durften. In der letzten Sommerferienwoche fand das SERVETENNIS BAMBINI CAMP statt mit anfangs fünf kleinen Rackern im Alter von 4-6 Jahren, die die ersten Begegnungen mit dem rot-gelben Sport machen durften. Auf dem Program standen viele kindergerechte Spiele...Rennen, Werfen, Fangen und bei erbarmungslosen heißen Temperaturen durfte selbstverständlich das Glace und Baden im anliegenden Babypool vom Camping Waldhort nicht fehlen.
Als Fazit lässt sich sagen, dass die großen Sommerferien 2018 bei SERVETENNIS ein riesen Erfolg waren und in Zukunf sicher wieder in so einer Art stattfinden wird.     


1. LIGA WIR KOMMEN -                                     KLASSENERHALT HART ERKÄMPFT

Am Sonntag, den 03.06.2018 war es soweit. Die alles eintscheidende Begegnung gegen den TC Ebikon stand vor der Tür. Es ging wirklich um ALLES, denn dem Verlierer war der Abstieg in die 2. Liga garantiert. In der 1. Runde wurden mit Position 3, 4 und 6 begonnen. Dies war eine taktischer Schachzug, so dass die erfahreneren Spieler in der 2. Runde zum Einsatz kamen und dem wachsenden Druck besser standhalten konnten. Nach einer 2:1-Führung wurde eine sehr gute Basis für die 2. Runde gebaut. Silvan Hugentobler        


ABSTIEGSKAMPF KANN BEGINNEN...

Vergangenen Samstag auf der Anlage des TC Reinacherheide empfing die Aktive Mannschaft des TCR den TC Scheuren zum entscheidenden Gruppenspiel.

Der Sieger dieser Partie schiebt sich nicht nur auf Platz 2 in der Gruppe, sondern wäre auch direkt in der sicheren Aufstiegsrunde. Zu völliger Überraschung aller kam der TC Scheuren extrem stark. So konnte nur an Position 1 mit dem Spielertrainer Nicolas Ernst und an Position 2 mit Pierre Vernin gewonnen werden. Nach einem bitteren 2:4 nach den Einzeln musste alles auf eine Karte gesetzt werden.
So wurden die Doppel sehr riskant aufgestellt. Am Ende sprang 1 Doppelpunkt heraus und die Begegnung ging mit 3:6 verloren.

NUN GEHT ES BEIM ALLES ENTSCHEIDENDEN ABSTIEGSSPIEL UM DIE KATZ...WIR WÜRDEN UNS SEHR ÜBER EINEN GROßEN ZUSCHAUERANDRANG FREUEN!!!

MATCHBEGINN AM SONNTAG, DEN 03. JULI UM 13:00 UHR!!!


Erste Niederlage gegen TC Schlossmatte 2

Am vergangenen Samstag haben wir den TC Schlossmatte 2 an einem herrlichen Tag auf der schönen Reinacherheide empfangen. Die Truppe des TC Schlossmatte 2 war durchgehend von #1 bis #6 sehr stark aufgestellt und lag somit nach den Einzeln 4:2 vorne. Lediglich Pierre Vernin an Position 2 und Nicolas Ernst an Position 1 haben nach hartem und langem Kampf ihr Match für sich entscheiden können. Mit einem von drei möglichen Doppelpunkten hat der TCR das Maximale aus dieser Begegnung rausgeholt und 3 wertvolle Punkte geholt. Mit großer Spannung wird auf das alles entscheidende Match gegen den TC Scheuren geschaut.

Es findet am Samstag, den 26. Mai um 09.00 Uhr auf der Anlage des TC Reinacherheide statt.

Über einen großen Zuschauerandrang freuen wir uns sehr!!!              


ERFOLGREICHER START IN DIE IC-SAISON 2018

Am vergangenen Samstag, den 06. Mai haben die Herren des TC Reinacherheide einen erfolgreichen Auftakt in der 1. Liga in der INTERCLUB-Saison 2018 hingelegt. Es konnte ein recht knapper 5:4-Auswärtssieg beim TC Pieterlen gefeiert und somit ein ersten Schritt in Richtung Aufstiegsrunde gemacht werden. Nach den Einzeln stand es 4:2 für den TC Reinacherheide nach Siegen von Timo Ennen (Position 2), Silvan Hugentobler (Position 3), Timon Bolten (Position 4) und Roger Bolten (Position 5). Lediglich Nicolas Ernst (Position 1) und Lipo Da Silva (Position 6) mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben. Am kommenden Samstag empfangen die Herren des TCR den TC Schlossmatte 2. Es wird eine äußert umkämpfte Partie, da Schlossmatte 2 zu den Kandidaten um den Aufstiegskampf zählen.

Die Begegnung beginnt um 10.00 Uhr auf der Reinacherheide. Über eine großen Zuschauerandrang würden wir und sehr freuen!   


DIE SANDPLATZSAISON IST HIERMIT ERÖFFNET!!!


Actionreiches lernintensives polysportives 

Oster-Sportcamp 2018

Während den Osterferien vergangene Woche fand beim TC Pratteln das Oster-Sportcamp 2018 statt. SERVETENNIS holte sich die erfahrene Tennisschule Toptennis, Marco Stöckli an die Hand und machte mit dieser Entscheidung wieder einmal alles RICHTIG. Eine in allen Hinsichten gelungene Trainingswoche mit jeder Menge Action auf und neben dem Platz.. Von 10-13 Uhr wurde täglich Tennis gespielt, viele polysportive Aktivitäten durchgeführt und Wettkämpfe aller verschiedenen Bereiche durchgeführt. Der Spaß kam hierbei nicht zu kurz.

Um 13 Uhr gabe es jeden Tag eine sensationell schmeckende Mittagsspeise für alle hunrigen Kids. 3x Daumen hoch für das Oster-Sportcamp 2018!!!

Immer wieder gerne mit Toptennis, Marco Stöckli.   


SERVETENNIS ist stolz Joel Lamotte (R3) und Silvan Hugentobler (R4) auf seinen sportlichen Werdegängen begleiten zu dürfen. Ab dem 23. April 2018 wird SERVETENNIS mit Joel und Silvan intensiv und hochmotiviert auf der Reinacherheide trainieren.
#GROße VORFREUDE!!!


OSTER-SPORTCAMP mit Toptennis,

Marco Stöckli

Wer nicht will, dass seine Kinder während den Osterferien faul auf der Coach liegen und dabei ein Schokohäsli nach dem anderen verdrücken, der bekommt genau hier die PASSENDE LÖSUNG!!!

Gebe deinem Kind JETZT die Möglichkeit preiswert an einem spektakulären, spaßigen, polysportiven und lernintensiven Camp teilzunehmen.  


SILVAN HUGENTOBLER TRUMPFT STARK AUF

Am vergangenen Wochenende gewann Silvan Hugentobler das TENNIS-UNIVERSE Turnier in Zofingen. Damit setzte er nicht nur erfolgreich das Erlernte vom High Performance Camp vom 19.02.- 23.02. um, sondern er nahm auch noch jede Menge Selbstvertrauen mit ins Turnier. Hintereinander ließ er keinem seiner Gegner einen Hauch einer Chance und schlug Thawin Emonet (R5), Balász Günther (R4) und Nicolas Quadri (R4) jeweils klar in zwei Sätzen. Das gibt jede Menge Mut für die zukünftigen Turniere. Bravo Silvan, und viel Erfolg für die weiteren Turniere!!!     

 

Download
TENNIS-UNIVERSE - Junioren Tagesturnier - Zofingen
DisplayDraw.pdf
Adobe Acrobat Document 49.4 KB

GROßER ERFOLG BEIM

HIGH PERFORMANC CAMP

Gestern ist nach einer langen und intensiven Woche das SERVETENNIS HIGH PERFORMANCE CAMP im Tennispark Haugraben in Bättwil sehr erfolgreich zu Ende gegangen. Die vier Jungs mit Silvan Hugentobler, Joel Lamotte, Lars Bühler und Leander Hulliger waren hochmotiviert, wissensgierig und total begeistert vom anspruchsvollen Training. Bei vier Teilnehmern wurde das Training sehr individuel gestaltet und jeder Spieler konnte optimal profitieren. Sei dabei beim nächsten HIGH PERFORMANCE CAMP!!!   

 

Habe ich dein Interesse geweckt? Meld dich JETZT zu einem GRATIS Schnuppertraining hier an.   


06.02.2018

Caroline Steinmetz gelingt Überraschungscoup!

Vergangenes Wochenende startete Caroline Steinmetz, R7 klassiert, als krasser Außenseiter in die kantonalen Hallentennis-Meisterschaften beider Basel in Allschwil vom 26.01.- 04.02.2018. Im Damentableau R7/R9 hat sie knallhart zugeschlagen und kam mit klaren 2-Satz-Siegen über Sonja Körkel (R7) und Céline Saladin (R7) ins Final. Bis dorthin zu kommen war für Caro schon ein riesen Erfolg. Doch sie trotze allen Erwartungen und gewann auch noch das Final gegen Nathalie Junge (R7) mit einem großen Stück Arbeit mit 7:6, 7:5. SEHR STARK, CARO. MACH WEITER SO!!!     

Download
Kantonale Hallentennis-Meisterschaften beider Basel 2018 WS R7/R9
DisplayDraw.pdf
Adobe Acrobat Document 50.9 KB

HIGH PERFORMANCE CAMP

VOM 19.02.- 23.02.2018

Das SERVETENNIS HIGH PERFORMANC CAMP bietet zwei verschiedene Trainingsprogramme:
HIGH PERFORMANCE I: 5x3h Training, davon 5x2h Wettkampftraining und 5x1h Athletiktraining, wahlweise vormittags oder nachmittags

HIGH PERFORMANCE II: 5x5h Training, davon 5x4h Wettkampftraining (2h vormittags, 2h nachmittags) und 5x1h Athletiktraining.


SERVETENNIS wünscht allen Kunden, Eltern, Kindern, Tennisfreunden und -freundinnen ein...


19.12.2017

Erneutes Aufeinandertreffen in Allschwil

 

Und wieder trafen vergangenes Wochenende, Joel Lamotte (R4) und SIlvan Hugentobler (R4) beim Suzuki Junior Grand-Prix in Allschwil aufeinander. Während Joel, an Position 2 gesetzt, ein Freilos in der ersten Runde hatte, musste Silvan Hugentobler (R4) im ersten Match einige Körner lassen und gewann in drei Sätzen gegen Noel Zellweger (R5) mti 6/0, 2/6, 10/7. Im Halbfinal kämpften die zwei Traininspartern und Spieler bei SERVETENNIS gegeneinander. In einem sehenswerten Match konnte sich Joel mit 6/2, 7/5 durchsetzten und zog ins Final ein. Dor unterlag er dem an Position 1 gesetzten Jakob Bodziony (R3) mit 6/3, 6/4.  

 

Resultat: https://comp.swisstennis.ch/advantage/servlet/DisplayDraw?eventId=454353&Lang=D   

 


15.11.2017

Joel Lamotte vs Silvan Hugentobler im Final

Am vergangenen Wochenende spielten Joel und Silvan, die unter anderem bei SERVETENNIS trainieren, beim HAUGRABEN Junioren Cup in Bättwil. Beide erreichten mit leichten Vorrundenspielen die Halbfinals. Dort wurden sie deutlich mehr gefordert und Joel zog mit einem 6:4, 6:3 gegen Noel Zellweger (R5) und Silvan mit einem 7:5, 6:3 gegen Silas Scherrer (R4) ins Final ein. Silvan musste auf dem Weg ins Final zu viel Kraft lassen und hatte gegen das druckvolle Spiel von Joel nichts entgegenzusetzen. Am Ende heißt der glückliche Sieger Joel Lamotte, der mit einem klaren 6:1, 6:1-Sieg sich den HAUGRABEN Junioren Cup 2017-Titel  sichert.     


08.11.2017

SERVETENNIS meets Toptennis

 

Am 16. Oktober 2017 startete eine sensationelle Zusammenarbeit von SERVETENNIS mit der Tennisschule Toptennis, Marco Stöckli beim TC Pratteln für die ganze Wintersaison 2017/2018. SERVETENNIS befindet sich aktuell in Gesprächen über eine mögliche Verlängerung für die Sommersaison 2018. 


SERVETENNIS-Spieler als Ballboys bei den SWISS INDOORS 2017 in Basel

04.11.2017

Vergangene Woche fanden die alljährlichen Swiss Indoors 2017 in der St. Jakob-Halle in Basel statt. Mit dabei waren drei Spieler von SERVETENNIS, die als Ballboys im Einsatz waren und täglich bei verschiedenen Matches auf COurt 2 und Center Court rotierten. Die Arbeit für die Jungs begann schon am frühen Nachmittag (13 Uhr) und endete oft bis in die tiefe Nacht hinein zwischen 23 und 1 Uhr morgens. Am Ende haben sie tolle Erfahrungen sammeln können, die besten der Welt hautnah mitzuerleben und der grönende Abschluss war das tradiotionelle Pizzaessen mit dem Sieger und kein Geringerer als Roger Federer.  

 


ERFOLGREICHER START INS WINTERTRAINING

SERVETENNIS hat vergangenen Montag, den 16. Oktober 2017 erfogreich die Wintersaison eröffnet. Es wird bei schönem Wetter nach wie vor beim TC Reinacherheide in Reinach trainiert, sowie auch Tennispark Haugraben in Bättwil, TC Pratteln und TCFD in Reinach sind neue Standorte für das Hallentraining 17/18.

Desweiteren gibt es bei SERVETENNIS eine brandneue Zusamenarbeit mit der Tennisschule Toptennis unter der Leitung von Cheftrainer Marco Stöckli, die seit der offiziellen Wintersaison gestartet hat.     


HERBST-TENNISCAMP VOM 02.10.- 06.10.2017

Download
SERVETENNIS HERBST-TENNISCAMP vom 02.10.- 06.10.2017 auf der Anlage des TC Reinacherheide
Dieses Tenniscamp richtet sich an alle Kinder im Alter von 6-14 Jahren, die den Tennissport für das allerserste Mal ausprobieren möchten. Es sind auch alle Kinder angesprochen, die schon längers beim Tennis dabei sind und eine Extratrainingseinheit in den Herbstferien einlegen möchten, um neue Trainingsinputs im konditionellen, taktischen und technischen Bereich zu bekommen.
Ausschreibung SERVETENNIS Herbstcamp 02.
Microsoft Word Document 196.4 KB

Der Tennisclub TC Reinacherheide und SERVETENNIS bieten allen sportbegeisterten Kindern im Alter von 6-14 Jahren ein vielseitiges und lernintensives HERBST-Tenniscamp an, das nach freier Wahl in drei verschiedenen Sprachen (Englisch, Deutsch oder Französisch) durchgeführt werden kann. Spezielle Vorkenntnisse im Tennis spielen dabei keine Rolle. Wenn ihre Kinder eine natürliche Neugierde für Neues und Abwechslungsreiches besitzen, sowie jede Menge Bewegungsdrang haben, dann ist dieses Tenniscamp genau das RICHTIGE für SIE!



Auf den Tennisplätzen Reinachs gibt es viele kleine Federer

Toller Artikel über Tennis allgemein und SERVETENNIS im Wochenblatt für das Birseck und Dorneck  von dieser Woche.
Lest ihn euch durch und schickt mir eure Meinung über den Artikel. 


SOMMER-TENNISCAMP VOM 07.08.- 11.08.2017

Download
Ausschreibung und Anmeldung für SERVETENNIS Sommercamp vom 07.08.- 11.08.2017
Alle wichtigen Informationen rund ums Sommercamp finden Sie hier in der Ausschreibung.
Anmeldungen sind entweder direkt über die Homepage möglich durck Klick auf den Link oder schriftlich mit dem Anmeldetalon der Ausschreibung. Bei weiteren Fragen stehen ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Ausschreibung SERVETENNIS Sommercamp 07.
Microsoft Word Document 196.3 KB

Der Tennisclub TC Reinacherheide und SERVETENNIS bieten allen sportbegeisterten Kindern im Alter von 6-14 Jahren ein vielseitiges und lernintensives Sommer-Tenniscamp an, das nach freier Wahl in drei verschiedenen Sprachen (Englisch, Deutsch oder Französisch) durchgeführt werden kann. Spezielle Vorkenntnisse im Tennis spielen dabei keine Rolle. Wenn ihre Kinder eine natürliche Neugierde für Neues und Abwechslungsreiches besitzen, sowie jede Menge Bewegungsdrang haben, dann ist dieses Tenniscamp genau das RICHTIGE für SIE!



26.05.2017

Silvan Hugentobler und seine ganz besondere Hitting Session mit Yvonne Cavallé-Reimers 

Am vergangenen Mittwoch war Yvonne, aktuelle 472 des WTA-rankings im Einzel und 334 im Doppel, zu Besuch bei SERVETENNIS im Tennispark Haugraben in Bättwil. In der ersten Trainingshälfte musste sich Yvonne bei einem hart umkämpften Trainingsmatch gegen Nicolas Ernst beweisen, ehe Silvan Hugentobler anschließend unter der Augen von SERVETENNIS gegen Yvonne zeigen durfte was in ihm steckt.
Zwei sehr mutige Sätze seitens Silvan zeigten sehr schön sein noch brach liegendes Potenzial. Bravo, Silvan und immer weiter hart arbeiten!!!           


15.05.2017

Nicolas Ernst fightet für'n TC Arlesheim

Vergangenen Samstag trat Nicolas Ernst zusammen mit einigen Spielern des TC Arlesheim die lange Reise ins Tessin an. Gegner war an diesem herrlichen Sommertag der TC Ascona. Nach einer cleveren Einzelaufstellung des Kapitäns Jan Bolten stand es vor den entscheidenden Doppeln 3:3. Leider musste sich Nicolas Ernst an Position 1 gegen Remy Bertola N2 (29) mit 5:7, 5:7 geschlagen geben. Trotz einer soliden Doppelaufstellung konnte der TC Arlesheim keinen der drei wichtigen Doppelpunkte für sich gewinnen und verlor die Partie am Ende nach großem Kampf mit 3:6.

Vielen Dank, TC Arlesheim für'n richtig tollen Tag!       


24.04.2017

SPIEL, SPASS & VIEL ABWECHSLUNG beim "SERVETENNIS OSTERCAMP" vom 17.04.- 21.04.2017

Vergangene Woche fand auf der Anlage des TC Reinacherheide das "SERVETENNIS OSTERCAMP" statt. Zum allerersten SERVETENNIS-Camp überhaupt haben sich gleich zu Beginn ganze neun Teilnehmer angemeldet.

Das Ostercamp fand jeden Tag von 9-15 Uhr statt; trainiert wurde in drei verschiedenen Gruppen zeitlich versetzt. Der polysportive Teil kam nie zu kurz, denn jeden Tag von 11-12 Uhr haben alle Teilnehmer zusammen um wichtige Punkte gekämpft, neue herausfordernde Spiele kennengelernt und jede Megen in Stafetten um die Wette gelaufen. Das Alter und die teilweise völlig unterschiedlichen Leistungsniveaus haben dabei keine Rolle gespielt. Für den einen Teilnehmer war es ein Tennis-Schnuppercamp mit ersten Erfahrungen mit der gelben Filzkugel, für andere war es eine intensive Trainingswoche mit einigen neuen Inputs für die Zukunft. Bei einem Punkt sind sich alle einig, für alle Teilnehmer war es eine tolle und abwechslungsreiche Woche mit  jeder Menge Spass!!! Das nächste SERVETENNIS-Camp wird während den Sommerferie stattfinden und

vielleicht wieder mit dem ein oder anderen Teilnehmer von letzten Mal.    

 


18.04.2017

Anton Seher gewinnt "Junior Cup Oetwil am See"
Anton Seher gewinnt sein erstes Kids-Tennisturnier in Oetwil am See.

Der Turniermodus wurde in einer Vierergruppe ausgetragen, bei dem jeder gegen jeden spielte.

Er schlug drei Spieler und sicherte sich damit zum allerersten Mal überhaupt den Titel des "Junior Cup Oetwil am See" in der Altersklasse MS 10&U R7/R9. Diesen phantastischen Turniersieg gibt ihm viel Motivation und Ehrgeiz und somit spielt er auch schon am kommenden Samstag, den 

22.04. 17 das nächste Turnier in Bollingen.   
Herzlichen Glückwunsch, Anton. Gut gemacht und auf zum nächsten Turnier!!!


!!!Noch FREIE Plätze beim Ostercamp!!!                                                                       Jetzt zuschlagen und mit 10% Rabatt profitieren. Gültig ab 11.04.


11.04.2017

Neue Frühjahrsklassierungen sind draußen

Am 04. April 2017 war es wieder soweit. Die erste der zwei jährlichen Klassierungen wurde veröffentlicht. Die Wertung der Frühjahrsklassierung umfasst alle Resultate im Zeitraum vom 01. April 2016 bis zum 31. März 2017. Gleich zwei Spieler von SERVETENNIS haben sich in der neuen Klassierung verbessern können. Eshan Mukherjee hat sogar einen riesen Schritt nach vorne machen können. Er hat sagenhafte 755 Ranglistenpositionen gut machen können und ist von seiner letztjährigen Klassierung R4 (1 459) auf R3 (704) vorgestoßen. Silvan Hugentobler hat sich zwar um 165 Ranglistenpositionen von R4 (1 889) auf R4 (1 724) verbesseren können, für ein R3 hat es aber leider noch nicht ganz gereicht.  
SERVETENNIS ist stolz auf seine Jungs und wünscht ihnen weiterhin VIEL ERFOLG!!!

      

 


10.04.2017

Krönender Abschluss für Eshan Mukherjee 

Es fanden über den ganzen Winter verteilt im Sportcenter Stork in Oetwil am See die "STORK JUNIORS 1-DAY WINTER GP-Turnierserie" statt bei denen die Spieler wertvolle Punkte sammeln konnten. Am Samstag, den 02. April 2017 kämpften nun die qualifizierten Spieler um den Titel des "STORK JUNIOR GP MASTERS". Eshan hat die Gunst der Stund genutzt und in einem überschaubaren Teilnehmerfeld zugeschlagen. Mit Siegen über Dux Nevio (R4) und Nicolas Muntwyler (R4) holte es sich den ersehnten Masterstitel. Der Gesamtsieg war für Eshan alles andere als ein Kinderspiel, denn im zweiten Gruppenspiel musster er gegen Muntwyler mit 6:7, 6:1, 10:5 sein ganzes Können abrufen.

Applaus, Applaus an Stork Master Champion Eshan!!!       


16.02.2017

Eshan Mukherjee bestätigt starke Leistung von Vorwoche

Und wieder war es ein "STORK JUNIORS 1-DAY WINTER GP" bei dem Eshan Mukherjee auftrumpfte. In der ersten Runde gewann er souverän, im Halbfinale hingegen musste er sein ganzes Können über drei Sätze hinweg abrufen. Im Final wartete kein Geringerer als die aktuelle Nummer 2 der schweizer Junioren 14&U und amtierender schweizer Hallenmeister  14&U, Yarin Aebi (R2). Eshan zeigte gute Gegenwehr, musste sich am Ende aber gegen Aebi 2:6, 3:6 geschlagen geben. Dies war ohne Frage eine tolle Erfahrung für Eshan! Wir wünschen ihm noch viele weitere Matches von diesem Kaliber.    


07.02.2017

Eshan Mukherjee erkämpft sich "STORK JUNIORS 1-DAY WINTER GP"-Titel

Eshan Mukherjee (R4) spielte sich vergangenen Sonntag beim STORK JUNIOR GRAND PRIX in Oetwil am See in einen Rausch, der am Ende mit dem Titelgewinn endete. In der 1.  Runde schaltete Eshan sehr deutlich Kristian Djokovic (R5) mit 6:0, 6:2 aus. In seinem nächsten Match, zugleich das Halbfinal, musste Eshan über die ganze Distanz gehen und konnte in einem Tennis-Krimi vom Feinsten den an Nr. 1 gesetzten Dylan Dietrich (R2) mit 6:2, 6:7, 13:11 bezwingen. Im Final wartete erneut ein harter Brocken mit dem an Nr. 2 gesetzten Elias Vinarski (R3). Und wieder behielt Eshan die Oberhand im entscheidenden Match-Tiebreak und gewann das Match und somit den Titel mit 4:6, 6:4, 10:4. Er gewann hintereinander gegen die Nr. 1 und 2 der Setzliste.
Da bleibt nur noch eins zu sagen: BRAVO, ESHAN UND WEITER SO!!!        


27.01.2017

IST-DIPLOM als Sportmarketingmanager

Nach einem 18-monatigen Fernstudium mit 3 Präsenzphasen an dem IST-Studieninstitut in Düsseldorf absolvierte SERVETENNIS mit Erfolg die Abschlussprüfung. SERVETENNIS kann das erlernte Wissen über 1 1/2 Jahre hinweg sehr gut in die tägliche Arbeit im Marketing und der Organisation

miteinfließen lassen.  


SERVETENNIS wünscht allen seinen Kunden und den Mitgliedern des TC Reinacherheide ein gutes neues Jahr 2017!


28.08.2016, B-Trainerprüfung Swiss Tennis in Biel
28.08.2016, B-Trainerprüfung Swiss Tennis in Biel

30.08.2016

Yvonne Cavallé-Reimers (ESP) #679-WTA zu Gast bei SERVETENNIS

 

Am vergangenen Freitag besuchte Yvonne SERVETENNIS auf der Anlage des TC Reinacherheide um sich auf ihr anstehendes Turnier in Solothurn vorzubereiten.

Yvonne erreichte nach zwei gewonnen Matches das Halbfinal, das sie denkbar knapp gegen Nina Alibalic (#516-WTA) 3:6, 7:6, 5:7 verlor.

Wir gratulieren ihr zu dieser Leistung und wünschen ihr viel Erfolg für die anstehenden $10'000-Turniere in der Niederlande.

 

https://comp01.swisstennis.ch/advantage/servlet/DisplayDraw?eventId=411234&level=2&chunk=0&Lang=D



          HIGH-PERFORMANCE-TENNIS-CAMP

vom 18.07.- 22.07.2016

mit Silvan Hugentobler auf der Anlage des TC Reinacherheide.
Weitere Spieler zwischen R2-R5 sind herzlich Willkommen.